Wo sind sie geblieben ?

     


           

 

2 Nennungen im Ehrenblatt des Deutschen Heeres 5 Deutsche Kreuze in Gold
104 Eiserne Kreuze I. Klasse 635 Eiserne Kreuze II. Klasse
567 Sturmabzeichen 5 Sonderabzeichen für das Niederkämpfen von Panzerwagen durch Einzelkämpfer
4 Nahkampfabzeichen in Silber 105 Nahkampfabzeichen in Bronze
11 Kriegsverdienstkreuze I. Klasse mit Schwertern 278 Kriegsverdienstkreuze II. Klasse mit Schwertern
9 Kraftfahrbewährungsabzeichen in Gold 18 Kraftfahrbewährungsabzeichen in Silber

38 Kraftfahrbewährungsabzeichen in Bronze

Pionier Bataillon 240  Stand: 27.11.1944 


 

Wehrkreis X (Hamburg) *

Füsilierbataillons 170

Offiziere / Landser 

Einheit

Geboren

Gefallen / Gestorben

Ort

Gef. Schneider  Andreas
1. Füsilierbataillons 170
28.09.1913 Winzenheim
20.08.1944
Sudauen
Ogfr. Johannes Osterloh
2.Füsilierbataillons 170
1923
17. 07.1945
Gorki
Gef. Hans-Jürgen Traulsen
4. Füsilierbataillons 170
11.03.1924 Harrisleefeld
15.01.1944
Leningrad

 

 

Artillerie Regiment 240 *

Offiziere / Landser

Einheit

Geboren

Gefallen / Gestorben

Ort

Oberleutnant Christoph Brückner
I./Art. Rgt. 240
28.11.1915     Löbau
22.06.1942
Sewastopol
Unteroffizier Georg Pölking
I./Art. Rgt. 240
12.06.1910 Osnabrück
1981
Heimkehrer
Unteroffizier Edmund Schünzel
I./Art. Rgt. 240
27.11.1919  Hamburg
17.01.1943
Gorodok Newa
Major d.R. Johannes Bauer
I./Art. Rgt. 240
  keine Angaben
  keine Angaben
  keine Angaben
 Ogfr. Wilhelm Ruthjen
I./Art. Rgt. 240 
  keine Angaben
  keine Angaben
  keine Angaben
Hauptmann Kurt Bublitz
II./Art. Rgt. 240
  keine Angaben
  keine Angaben
  keine Angaben
Leutnant Piersdorff
II./Art. Rgt. 240  
  keine Angaben
  keine Angaben
  keine Angaben
Hauptmann d.R. Alfred Wohlfahrt
III./Art. Rgt. 240
  keine Angaben
  keine Angaben
  keine Angaben
Major d.R. Hans Altenburg
IV./Art. Rgt. 240 
  keine Angaben
  keine Angaben
  keine Angaben
Oberleutnant d.R. Walter Huß
2./Art. Rgt. 240 
26.12.1915
29.01.1945
Schönfeld/Ostpreußen
Oberleutnant Wolfgang Christoph Künne
4./Art. Rgt. 240
14.03.1915 Mansfeld 
13.07.1944
Wilna
Leutnant Jörn-Uwe Horn
4./Art. Rgt. 240
04.03.1924 Lübeck 
13.07.1944
Wilna
Oberleutnant Kurt Krebs
4./Art. Rgt. 240
 keine Angaben
keine Angaben
keine Angaben
Wachtmeister Herbert Reutsch
4./Art. Rgt. 240
20.09.1913
07.04.1944
Solaotsa / Woiwara / Estland
Ogfr. Adolf Wilisch
5./Art. Rgt. 240
08.09.1916
04.06.1942
Simferopol/Ukraine
Oberleutnant d.R. Willi Richter
5./Art. Rgt. 240
keine Angaben 
  keine Angaben
keine Angaben
Stgfr. August Bargmann
5./Art. Rgt. 240
 21.03.1913
13.07.1944
Wilna
Oberwachtmeister Otto Mannert
6./Art. Rgt. 240
  keine Angaben
 
 
Ogfr. Thomas Thomsen
7./Art. Rgt. 240
08.08.1919 Sollwitt
04.07.1944
Wolki
Unteroffizier Kurt Werner Haar
7./Art. Rgt. 240 
15.12.1918 Karby
01.02.1943
Reservelazarett Modlin
Oberleutnant d.R. Joachim Schenkel
9./Art. Rgt. 240
keine Angaben 
  keine Angaben
  keine Angaben
Wachtmeister Willi Pernack
10./Art. Rgt. 240
keine Angaben
  keine Angaben
  keine Angaben
Oberleutnant Joachim-Hans Küster
10./Art. Rgt. 240  
10.07.1912 Jüterbog 
23.10.1941
Sewastopol/Ukraine
Gefreiter Heinz Nolte
11./Art. Rgt. 240
keine Angaben
keine Angaben
keine Angaben
Gefreiter Helmut Anno Willi Hartmann
12./Art. Rgt. 240
02.03.1912 Bremerhaven
 26.07.1941
Labuschnaja
Oberleutnant Joachim Beyer
Art. Rgt. 240
  keine Angaben
  keine Angaben
  keine Angaben
Leutnant d.R. Erich Dahlinger
Art. Rgt. 240
  keine Angaben
  keine Angaben
  keine Angaben
Oberstleutnant Gustav Hertz
Art. Rgt. 240
  keine Angaben
  keine Angaben
  keine Angaben
Oberleutnant d.R. Wilhelm Schulz
Art. Rgt. 240
  keine Angaben
  keine Angaben
  keine Angaben
Oberleutnant d. Res. 
Simons Gerhard
Art. Rgt. 240
05.02.1921
29.02.1944
 
Unteroffizier Ludwig Johlen
Art. Rgt. 240
5.10.1921
15.03.1945
Heiligenbeil
 Major Walter Huss
Art. Rgt. 240  
26. 12.1915 Sporitz 
29. 01. 1945 
Schönfeld 
Unteroffizier Helmut Geisler
Art. Rgt. 240
12.07.1920 Breslau
01.09.1945
Heimkehrer

   

 

 

Panzerjäger-Kompanie 240 *

Offiziere / Landser

Einheit

Geboren

Gefallen / Gestorben

Ort

Unteroffizier Ewald Sosnowski
1./Pz. Jäg. Abt. 240  
keine Angaben
keine Angaben
keine Angaben
Oberschütze Hans Frank
1./Pz. Jäg. Abt. 240  
keine Angaben
keine Angaben
keine Angaben
Ogefr. Ax Quirin
1./Pz. Jäg. Abt. 240
2.1.1904 Obermendig
3.1945
Keimkallen/Heiligenbeil
Gef. Hermann Herbers
1./Pz. Jäg. Abt. 240
21.05.1924 Cloppenburg
12.07.1944
Kalesniki / Litauen
Hauptmann d.R. Wilhelm Krumb
3./Pz. Jäg. Abt. 240
  keine Angaben
 keine Angaben
keine Angaben
Gefr. Adolf Wilhelm Gunstmann
3.Pz. Jäg. Abt. 240  
16.3.1921  Wuppertal
  keine Angaben
Heimkehrer
Gef.  Johann Schranz
4./Pz. Jäg. Abt. 240
13.11.1922
22.02.1945
Otten/Ostpreußen
Leutnant Willy Schuster
7./Pz. Jäg. Abt. 240
  keine Angaben
  keine Angaben
 keine Angaben
Feldwebel Georg Dydra
Pz. Jäg. Kp.1 - 240
  keine Angaben
keine Angaben 
  keine Angaben
Generalmajor Martin Strahammer
Kommandeur 
Panzerabwehr-Abteilung 240
13.11.1890 
 02.05 1945
Parma 
Hauptmann Hans Weinand
Pz. Jäg. Abt. 240
05.06.1915
  28.01.1945
Pr. Holland/Ostpreußen

   

 

Pionier-Bataillon 240 *

Offiziere / Landser

Einheit

Geboren

Gefallen / Gestorben

Ort

Feldwebel Otto Stegemann
1./Pi. Btl. 240
  keine Angaben
  keine Angaben
keine Angaben
Oberleutnant d.R. Erich Henkel
1./Pi. Btl. 240
  keine Angaben
  keine Angaben
  keine Angaben
Leutnant Jürgen Sudeck
1./Pi. Btl. 240
19.01.1923 
 Lübeck 
01.1945 
Goldap 
Leutnant Hans Schröder
1./Pi. Btl. 240 
05.06.1923
  Götzdorf 
02.1945 
Elbing 
Unteroffizier Willi Nühring
1./Pi. Btl. 240
24.10.1913 
 Nienburg
07.1944
Leningrad
Unteroffizier Paul Soult
1./Pi. Btl. 240
26.11.1920 
 Glindow
02.1945
Stettin
Unteroffizier Heinz-Werner Weber
1./Pi. Btl. 240
28.03.1923 
 Kiel
11.1944
Leningrad
Oberfeldwebel Josef v.d. Gracht
1./Pi. Btl. 240
30.01.1913 
 Duisburg
03.1945
Heiligenbeil
Feldwebel Gerhard Ennulat
1./Pi. Btl. 240
25.06.1912
 Brieg
01.1945
Treuburg
Unteroffizier Hans Rech
1./Pi. Btl. 240
05.12.1914 
 Essen
01.1945
Mielau
Ogfr. Werner Hagge
1./Pi. Btl. 240
13.10.1920 Wolfskrug
30.10.1944
Krusatdroge
Unteroffizier Ferdinand Bohlen
2./Pi. Btl. 240
26.09.1913
  Hannover
07.1944
Gerschwitz
Oberfeldwebel Karl Haverland
2./Pi. Btl. 240
14.02.1917 
 Sulingen
06.1944
 keine Angaben
Unteroffizier Hans Mumm
2./Pi. Btl. 240
06.03.1914
  Schleswig
04.1944
Narwa
Unteroffizier Josef Posmyk
2./Pi. Btl. 240
 keine Angaben
 keine Angaben
 keine Angaben
Oberfeldwebel Heinz Brommund
3./Pi. Btl. 240
15.12.1916
  Leuna
07.1944
Markowo
Unteroffizier Ernst Carstens
3./Pi. Btl. 240
21.11.1910 
 Ulzburg
01.1944
  keine Angaben
Unteroffizier Hermann Dittmer
3./Pi. Btl. 240
21.07.1913 
 Bremen
08.1942
Arbusowo
Unteroffizier Karl Hass
3./Pi. Btl. 240
16.08.1909 
 Kiel
04.1945
Ostpreußen
Feldwebel Hans Heppmann
3./Pi. Btl. 240
17.02.1914 
Volmarstein
01.1945
Lyck
Unteroffizier Erwin Jouvenal
3./Pi. Btl. 240
26.12.1916 
Ludwigsburg
01.1945
Wiesenhöhe
Unteroffizier Christian Münch
3./Pi. Btl. 240
09.12.1922 Burghaig
01.1945
Ostpreußen
Unteroffizier Heinrich Staffhorst
3./Pi. Btl. 240
23.06.1911  Hildesheim
07.1944
Molodetschno
Feldwebel  Hans Radden
3./Pi. Btl. 240
  keine Angaben
07.03.1943
keine Angaben
Obgfr. Rudolf  Plog
3./Pi. Btl. 240 
25.09.1912
Altenau
03.04.1943
Dorpat
Feldlazerett 1/572
Oberleutnant d.R. Wilhelm Brendel
3./Pi. Btl. 240
  keine Angaben
keine Angaben 
keine Angaben 
Ogrf. Ernst Möller
3./Pi. Btl. 240
01.09.1919  Plaue
06.07.1944
Molodetschno
Ogbfr. Willi Unseld
3./Pi. Btl. 240
20.05.1922
08.07.1944
Molodetschno
Stabsgefreiter Wilhelm Wiglinghoff
  Pi. Btl. 240
24.01.1908
18.11.1946
Kgf. Kupjansk
Leutnant Helmut Nicko
3./Pi. Btl. 240 
  02.09.1923
  14.03.1945
         Bladiau bei Heligenbeil
Gefr. Lothar Müller
3./Pi. Btl. 240
  03.05.1920 Grevenmacher
  17.02.1942
  Karagos
Obgfr.Rolf Feldhusen
3./Pi. Btl. 240
21.02.1920
  07.1944
Molodetschno 
Gef. Georg Armbrüster 
3./Pi. Btl. 240
  1912
  1962
  Heimkehrer
 Gef. Cremer Nikolaus
  3./Pi. Btl. 240
 07.08.1924  Crombach
 19. 02.1945
 Ostpreußen

   

 

 

Aufklärungsabteilung 240

Offiziere / Landser

Einheit

Geboren

Gefallen / Gestorben

Ort

Ogbfr. Erich Bretthauer
Aufklärungsabteilung 240
02.10.1924 
Dorum
04.2011
Heimkehrer
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

 

Radfahrschwadron 240 *

Offiziere / Landser

Einheit

Geboren

Gefallen / Gestorben

Ort

Hauptmann Friedrich Irle
Radf. Abt. 240
  keine Angaben
keine Angaben 
keine Angaben 
Stbgef. Wilhelm
Regiment 240
 24.01.1908
  keine Angaben
Kgf. Kupjansk 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

 

Nachrichten-Abt. 240 *

Offiziere / Landser

Einheit

Geboren

Gefallen / Gestorben

Ort

Gef. Willi Krogmann
1. Nachrichtrichten  Abt. 240
16.05.1923 
02.08.1942
Alupka, Krim
Obgefr. Adolf Kreuzkrieg
1. Nachrichtrichten  Abt. 240
05.02.1920 
keine Angaben 
  keine Angaben
Plage
2. Nachrichtrichten  Abt. 240
  keine Angaben  
7.7.1941
Natalie - Basarbien
Rothermund
2. Nachrichtrichten  Abt. 240
 keine Angaben
7.7.1941
Natalie - Basarbien
Gauger
2. Nachrichtrichten  Abt. 240
 keine Angaben
7.7.1941
Natalie - Basarbien
Rademann
2. Nachrichtrichten  Abt. 240
 keine Angaben
7.7.1941
Natalie - Basarbien
Matthiesen
2. Nachrichtrichten  Abt. 240
keine Angaben
9.7.1941
Balti schwer Verwundet  Bukarester Lazarett verstorben
Strübing
2. Nachrichtrichten  Abt. 240
 keine Angaben
22.7.1941
Uschanka
Schnittger
2. Nachrichtrichten  Abt. 240
 keine Angaben
23.7.1941
Petschemka
Tietjen
2. Nachrichtrichten  Abt. 240
 keine Angaben
19.9.1941
Wesseloje - Ukraine
Freudenberg
2. Nachrichtrichten  Abt. 240
 keine Angaben
29.8.1941
Feodosia - Krim
Klages
2. Nachrichtrichten  Abt. 240
 keine Angaben
29.12.1941
Feodosia - Krim
Hagennah
2. Nachrichtrichten  Abt. 240
 keine Angaben
29.12.1941
Feodosia - Krim
Meinicke
2. Nachrichtrichten  Abt. 240
 keine Angaben
29.12.1941
Feodosia - Krim
Liedtke
2. Nachrichtrichten  Abt. 240
 keine Angaben
29.12.1941
Feodosia - Krim
Link
2. Nachrichtrichten  Abt. 240
 keine Angaben
29.12.1941
Feodosia - Krim
Nerveter
2. Nachrichtrichten  Abt. 240
 keine Angaben
29.12.1941
Feodosia - Krim
Oberfunkm. Walter Kiesow
2. Nachrichtrichten  Abt. 240
21.12.1913 Stettin
29.12.1941 vermißt
Feodosia - Krim
Wachtmeister Max Behling
2. Nachrichtrichten  Abt. 240
 13.1.1915 Pommern
29.12.1941 vermißt
Feodosia - Krim
Hehrenkehl
2. Nachrichtrichten  Abt. 240
 keine Angaben
29.12.1941 vermißt
Feodosia - Krim
Ogfr. Erich Wolf
2. Nachrichtrichten  Abt. 240
28.6.1921 Hamburg
29.12.1941 vermißt
Feodosia - Krim
Gefr. Hans Brodersen
2. Nachrichtrichten  Abt. 240
 keine Angaben
29.12.1941 vermißt
Feodosia - Krim
Gfr. Johannis Thiess
2. Nachrichtrichten  Abt. 240
10.3.1913 Stade
29.12.1941 vermißt
Feodosia - Krim
Ogefr. Hans Schäfer
2. Nachrichtrichten  Abt. 240
5.2.1915 Hamburg
29.12.1941 vermißt
Feodosia - Krim
Dudda
2. Nachrichtrichten  Abt. 240
 keine Angaben
29.12.1941 vermißt
Feodosia - Krim
Sturm
2. Nachrichtrichten  Abt. 240
 keine Angaben
29.12.1941 vermißt
Feodosia - Krim
Gefr. Kurt Köhler
2. Nachrichtrichten  Abt. 240
23.3.1907 Hamburg
29.12.1941 vermißt
Feodosia - Krim
Funker Friedrich Koppa
2. Nachrichtrichten  Abt. 240
8.8.1921 Hannover
29.12.1941 vermißt
Feodosia - Krim
Barzemeyer
2. Nachrichtrichten  Abt. 240
 keine Angaben
29.12.1941 vermißt
Feodosia - Krim
Hartjens
2. Nachrichtrichten  Abt. 240
 keine Angaben
29.12.1941 vermißt
Feodosia - Krim
Gfr. Egon Rieger
2. Nachrichtrichten  Abt. 240
 18.10.1910 Hamburg
29.12.1941 vermißt
Feodosia - Krim
Gefr. Carl Sprenger
2. Nachrichtrichten  Abt. 240
12.2.1921 Hamburg
29.12.1941 vermißt
Feodosia - Krim
Heitmann
2. Nachrichtrichten  Abt. 240
 keine Angaben
26.1.1942
Tarratsch - Krim
Wingens
2. Nachrichtrichten  Abt. 240
 keine Angaben
14.6.1942
Sewastopol
Moskwa
2. Nachrichtrichten  Abt. 240
 keine Angaben
12.1.1943
Schlüsselburg
Rychlik
2. Nachrichtrichten  Abt. 240
 keine Angaben
14.3.1944
Waiwara - Narwa
Hildebrand
2. Nachrichtrichten  Abt. 240
  keine Angaben  
4.1944
Waiwara - Narwa
Obgfr. Heinz Magnus
2. Nachrichtrichten  Abt. 240
15.4.1914 Delmenhorst
14.1.1944 vermißt
Leningrad
Greck
2. Nachrichtrichten  Abt. 240
 keine Angaben
6.1944
Melodetschno
Hintsche
2. Nachrichtrichten  Abt. 240
24.3.1920 Sachsen
13.7.1944 vermißt
Wilna
Gfr. Gerhard Müller
2. Nachrichtrichten  Abt. 240
 keine Angaben
13.7.1944 vermißt
Wilna
Keller
2. Nachrichtrichten  Abt. 240
 keine Angaben
13.7.1944 vermißt
Wilna
Hohlfeldt
2. Nachrichtrichten  Abt. 240
 keine Angaben
13.7.1944 vermißt
Wilna
Stromeyer
2. Nachrichtrichten  Abt. 240
 keine Angaben
13.7.1944 vermißt
Wilna
Feldwebel Elias
2. Nachrichtrichten  Abt. 240
 keine Angaben
13.7.1944 vermißt
Wilna
Höfer
2. Nachrichtrichten  Abt. 240
 keine Angaben
5.8.1944
Osoka - Sudauen
Schmitt
2. Nachrichtrichten  Abt. 240
 keine Angaben
5.8.1944
Osoka - Sudauen
Wald
2. Nachrichtrichten  Abt. 240
 keine Angaben
5.8.1944
Osoka - Sudauen
Weyhe
2. Nachrichtrichten  Abt. 240
 keine Angaben
23.8.1944
Sudauen - b. Lausch Trupp
Terwort
2. Nachrichtrichten  Abt. 240
 keine Angaben
2.10.1944
Sudauen
Naumann
2. Nachrichtrichten  Abt. 240
 keine Angaben
7.10.1944
Sudauen
Prebst
2. Nachrichtrichten  Abt. 240
 keine Angaben
20.10.1944
Filipow
Koch
2. Nachrichtrichten  Abt. 240
 keine Angaben
20.10.1944
Filipow
Frerichs
2. Nachrichtrichten  Abt. 240
 keine Angaben
Feb.-April 45
Dösenbruch Ostpreußen
Nesensohn
2. Nachrichtrichten  Abt. 240
 keine Angaben
Feb.-April 45
Schneckenberg Ostpreußen
Prodlick
2. Nachrichtrichten  Abt. 240
 keine Angaben
Feb.-April 45
Kumsgarben Ostpreußen
Bartels
2. Nachrichtrichten  Abt. 240
 keine Angaben
24-30.4.1945 vermißt
Balga Ostpreußen vermißt beim Übergang an der frischen Nehrung
Stabsgefreiter Robert Behrens
2. Nachrichtrichten  Abt. 240
 22.8.1917 Hamburg
4.1945  vermißt
Pillau Ostpreußen
Quack
2. Nachrichtrichten  Abt. 240
 keine Angaben
4.1945 vermißt
frische Nehrung Ostpreußen
Vogel
2. Nachrichtrichten  Abt. 240
 keine Angaben
4.1945 vermißt
frische Nehrung Ostpreußen
Wolff
2. Nachrichtrichten  Abt. 240
 keine Angaben
5.1945
Forsthaus Reinsheim frische Nehrung
Sommer
2. Nachrichtrichten  Abt. 240
 keine Angaben
2.1945
Ostpreußen verwundet
verstorben im Lazarett in Koppenhagen
Leutnant Maack
2. Nachrichtrichten  Abt. 240
 keine Angaben
1.1944
Leningrad
P.W. Hoffmann
2. Nachrichtrichten  Abt. 240
 keine Angaben
 keine Angaben
Demjansk
T. Peters
2. Nachrichtrichten  Abt. 240
 keine Angaben
 keine Angaben
Ssinjawino
Obwa. Bublitz
2. Nachrichtrichten  Abt. 240
 keine Angaben
 keine Angaben
Duderhof 
Uffz. Niebuhr 
2. Nachrichtrichten  Abt. 240
 keine Angaben
 keine Angaben
  Narwa
Uffz. Bunkenburg 
2. Nachrichtrichten  Abt. 240
 keine Angaben
 keine Angaben
Mittelabschnitt
Bruno Abitz
2. Nachrichtrichten  Abt. 240
  keine Angaben  
  keine Angaben  
  Heimkehrer
Werner Birkner
2. Nachrichtrichten  Abt. 240
  keine Angaben
  keine Angaben
Heimkehrer
Otto Bramann
2. Nachrichtrichten  Abt. 240
 keine Angaben
 keine Angaben
Heimkehrer
Hein Claußen
2. Nachrichtrichten  Abt. 240
 keine Angaben
24.04.1985
Heimkehrer
Georg Dryer
2. Nachrichtrichten  Abt. 240
 keine Angaben
1989
Heimkehrer
Hans Dunker
2. Nachrichtrichten  Abt. 240
 keine Angaben
 keine Angaben
Heimkehrer
Hein Fenck
2. Nachrichtrichten  Abt. 240
 keine Angaben
01.05.1983
Heimkehrer
Oberleutnant Hesse
2. Nachrichtrichten  Abt. 240
 keine Angaben
 keine Angaben
Heimkehrer
Heinz Jerichow
2. Nachrichtrichten  Abt. 240
 keine Angaben
12.10.1987
Heimkehrer
Joachim Kröger
2. Nachrichtrichten  Abt. 240
 keine Angaben
23.04.1986
Heimkehrer
Walter Manntschke
2. Nachrichtrichten  Abt. 240
 keine Angaben
 keine Angaben
Heimkehrer
(Muddel) Meyer
2. Nachrichtrichten  Abt. 240
 keine Angaben
 keine Angaben
Heimkehrer
Erich Meckel
2. Nachrichtrichten  Abt. 240
 keine Angaben
 20.10.1990
Heimkehrer
Gfr. Wolfgang Radbruch
2. Nachrichtrichten  Abt. 240
 keine Angaben
 keine Angaben
Heimkehrer
Johannes Schmidt
2. Nachrichtrichten  Abt. 240
 keine Angaben
 keine Angaben
Heimkehrer
Heini Schulze
2. Nachrichtrichten  Abt. 240
 keine Angaben
 keine Angaben
Heimkehrer
Erich  Stilting
2. Nachrichtrichten  Abt. 240
 keine Angaben
 12.1989
Heimkehrer
Helmuht Wohltorf
2. Nachrichtrichten  Abt. 240
 keine Angaben
22.11.1985
Heimkehrer
Artuhr Lietze
2. Nachrichtrichten  Abt. 240
 keine Angaben
02.1991
Heimkehrer
Hottenrott
2. Nachrichtrichten  Abt. 240
 keine Angaben
1950
Heimkehrer
Klaus Maaß 2. Nachrichtrichten  Abt. 240 keine Angaben 11.1991 Heimkehrer
Feldwebel Hans Lestiboudois
2. Nachrichtrichten  Abt. 240
2.7.1920
Heimkehrer

Quelle: Veteran Hans Lestiboudios bestätigte mir diese Vermissten, Gefallenen und Heimkehrer der 2. Nachrichten-Abteilung 240 durch Original-Dokumente am 23.11.2014.

 

Veterinär-Kompanie 240 *

Offiziere / Landser

Einheit

Geboren

Gefallen / Gestorben

Ort

Ogfr. Adolf Giesbach
Veterinär-Kompanie 240
  keine Angaben
 keine Angaben
keine Angaben
Ogfr. Friedrich Bruhn
Veterinär-Kompanie 240
  1898 Ortlunden
keine Angaben
  keine Angaben
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

 

Sanitätsdienste 240 *

Offiziere / Landser

Einheit

Geboren

Gefallen / Gestorben

Ort

Ogfr. Adolf Kröger
 
1912 Harburg
keine Angaben 
Heimkehrer
Ogfr. Bernhard Wiese
 
29.11.1919
02.07.1978   Pülsen /Plön
 Heimkehrer
 
 
 
 
 

 

 

Verwaltungsdienste 240 *

Offiziere / Landser

Einheit

Geboren

Gefallen / Gestorben

Ort

         
         

 

 

Fahrkolonne 240

Offiziere / Landser

Einheit

Geboren

Gefallen / Gestorben

Ort

Stabswachtmeister Hermann Gossel
10. le. Fahrkolonne 240
 
 
 

 

 

Infanterie-Divisions-Nachschubführer 240 *

Offiziere / Landser

Einheit

Geboren

Gefallen / Gestorben

Ort

         
         

 

 

Infanterie (Grenadier) Regiment 391 *

 

Am 26.09.1941 wurde Major Franz Griesbach  zum Kommandeur  des I. Infanterie Regiments 391. Im weiteren Verlauf des Kriegs diente er im Infanterie-Regiment 391 und im Infanterie-Regiment 399 der 170. Infanterie-Division.

 

Am 20.01.1942 wird Richard Daniel mit der Führung des Infanterie-Regiments 391 beauftragt, dessen Kommando er mit der Beförderung zum Oberstleutnant am 01.04.1942 übernimmt. Als Oberstleutnant und Kommandeur des Infanterie-Regiments 391 der 170. Infanteriedivision, Bestandteil der 17. Armee, erhielt er am 25.07.1942 das Ritterkreuz.

Am 01.10.1943 wurde Major Johannes Arndt  Führer und später zum Kommandeur  des Infanterie Regiments 391. Johannes Arndt verhinderte südlich Leningrad durch seine Tapferkeit und Entschlossenheit die Einschließung zweier deutscher Divisionen. Für diese wichtige Tat zur Stabilisierung der Heeresgruppe Nord erhielt Johannes Arndt am 23.02.1944, als Oberstleutnant und Kommandeur des Grenadier-Regiments 391, das Ritterkreuz.

    

Infolge des Ausfalls des Bataillonsführers, übernimmt Bittlingmaier am 17.04.1942 die Führung des I. Bataillons des Infanterie-Regiments 391. Dabei kommt das Bataillon beim Sturm auf die Sapunhöhen, im Vorfeld der Festung Sewastopol, am 29.06.1942, zum Einsatz. Dort, am Ziel, wurde Bittlingmaier von einer tödlichen Kugel getroffen, Stadt und Hafen von Sewastopol vor Augen. Sein Sohn kämpfte als Kriegsfreiwilliger im selben Regiment wie sein Vater.

               

Offiziere / Landser

Einheit

Geboren

Gefallen / Gestorben

Ort

Gefr. Otto Neumann
Regiments Stab 391
25.05.1922
18.01.1922
südl. Leningrad  H. V. Pl.Sanko Wolkowizy-Skwortzy
Oberleutnant Walter Engel
I. Grenadier-Regiment 391
 keine Angaben
  keine Angaben
  keine Angaben
Oberleutnant Johann Georg Bittlingmayer
I. Infanterie Regiment 391
13.03.1904
30.06.1942
Alupka-Sewastopol
Leutnant Steen
II. Infanterie Regiment 391
keine Angaben
keine Angaben
keine Angaben
Leutnant d.R. Wolfgang Schmiel
II. Infanterie Regiment 391
keine Angaben 
keine Angaben 
keine Angaben 
Obgfr. Klaus Kock
III. Infanterie Regiment 391
keine Angaben
keine Angaben
keine Angaben
Hauptmann Fritz Springer
III. Infanterie Regiment 391
 23.11.1885
29.08.1942
 Mga-Leningrad
Leutnant Gloe
III. Infanterie Regiment 391
keine Angaben
04.101943
Duderhoff-Ost
Gef. Franz Blauensteiner
1. Infanterie Regiment 391
24.07.1921 
12.05.1942 
Feodosia / Kertsch / Krim
Uffz. Arnold Stoffers
1. Infanterie Regiment 391
10.05.1920 
 keine Angaben
 keine Angaben
Gef. Hans Herbert Bock
1. Infanterie Regiment 391
keine Angaben
keine Angaben
keine Angaben
Gef. Herbert Beer
1. Infanterie Regiment 391
keine Angaben
keine Angaben
keine Angaben
Unteroffizier Karl Gronau
1. Infanterie Regiment 391
23.11.1919
keine Angaben
Heimkehrer
Obgfr. Heinz Mehrens
1. Infanterie Regiment 391
keine Angaben
13.01.1943
Balzerweg - Leningrad 
Feldwebel Gerhard Kramer
3. Infanterie-Regiment 391
18.01.1916 Breslau
November 1990 laut WASt
Heimkehrer / 03.1946 vermisst
Schütze Hans Paap
3. Infanterie-Regiment 391
20.12.1921
15.01.1942
Karagos / Krim
Gef. Harry Berg
3. Grenadier-Regiment 391
28.07.1923 Schwerin
28.03.1944
Feldlazerett.24 (mot) Jöhvi
Soldat Arthur Sinbler 
3. Grenadier-Regiment 391
keine Angaben
keine Angaben
keine Angaben
Sanitäts-Unteroffizier 
Walter Ohl
3. Grenadier-Regiment 391
  keine Angaben
  keine Angaben
  keine Angaben
Leutnant d.R. Herbert Rauch
4. Infanterie Regiment 391
  19.10.1911
  29.08.1942
Leningrad
Leutnant Erich Struck
4. Infanterie Regiment 391
10.03.1914
29.08.1942 
  Krim
Oberleutnant  Richard Ahrends
4. Grenadier-Regiment 391
 
 
 
Obgfr. Erich Sommer
4. Infanterie Regiment 391
17.08.1910
12.01.1945
Ostpreußen
Obgfr. Adolf Bünn
4. Infanterie Regiment 391
04.10.1910
30.06.1944
Ausgemustert
Unteroffizier Adolf Stolz
4. Grenadier-Regiment 391
  keine Angaben
keine Angaben 
  keine Angaben
Gef. Heinrich Meyer
5.Grenadier-Regiment 391
26.04.1908
01.1945
Ostpreußen
Gef. Arthur Eduard Lüders
5. Infanterie Regiment 391
13.08.1909
14.05.1942
Feodosia / Kertsch / Krim
Feldwebel Werner Kähler
5. Grenadier-Regiment 391
  keine Angaben
  keine Angaben
keine Angaben
Oberfeldwebel Heinrich Path
5. Grenadier-Regiment 391
  keine Angaben
  keine Angaben
  keine Angaben
Oberfeldwebel Walter Schulz
5. Infanterie Regiment 391
  keine Angaben
  keine Angaben
  keine Angaben
Stabsgefreiter Fritz Lucas
5. Grenadier-Regiment 391
19.01.1910
08.05.1996
Bremen
Oberschütze Alfons Georg Janca
5. Grenadier-Regiment 391
16.10.1909
Danzig
13.03.1942
Kiet / Kertsch
Oberleutant Helmuht Niedlich
6. Infanterie Regiment 391
07.09.1903 Dittmannsdorf
16.01.1942
Feodosia
Uffz. Heinz Ovelgönne
6. Infanterie Regiment 391
keine Angaben
keine Angaben
keine Angaben
Uffz. Willy Jakob
7. Infanterie Regiment 391
07.11.1919
27.01.1942
Sudak
Obgfr. Hans Bordukat
7. Infanterie Regiment 391
31.12.1913
Fadenmorschen
16.05.1944
Krgslaz. Abt. 608 Riga
Grenadier Johann Hermann
7. Grenadier-Regiment 391
15.08.1906 Köln
16.08.1944
südl. Nova Wies / Suwalki
Uffz. Emil Kurka
11. Infanterie Regiment 391
23.10.1913
29.5.1973
Heimkehrer
Gefr. Bernhard Joseph Igel
11. Infanterie Regiment 391
18.07.1907 Hamburg
15.1.1942
Feodosia /Krim
Uffz. Wilhelm Kauffmann
12. Infanterie Regiment 391
11.07.1918
14.05.1942
Kertsch
Feldwebel Hugo Rathje
14. Grenadier-Regiment 391
keine Angaben 
  keine Angaben
 keine Angaben
Generalmajor Richard Daniel
Grenadier-Regiment 391
24.12.1900
04.05.1986
Neumünster
Oberst Johannes Arndt
Grenadier-Regiment 391
07.10.1906
06.07.1944
Molidesno
Sani-Uffz.
Gerhard Wilhelm Buschhüter
Grenadier-Regiment 391
22. 07 1911
1945
keine Angaben
Leutnant. Heinz Panse
Grenadier-Regiment 391
31.07.1909
25.09.1941
Konstantinograd
Leutnant Otto Beindorf
Grenadier-Regiment 391
13.05.1902
08.09.1941
Swinarka
Oberleutnant Rudolf Lisec
Grenadier-Regiment 391
  keine Angaben
keine Angaben
 keine Angaben
Oberstleutnant Waldemar Klünder Regimentskommadeur
Grenadier-Regiment 391
28.12.1896 
Kiel
15.01.1942
Feodosia / Kertsch / Krim
Wachtm. Heinrich Hameyer
Grenadier-Regiment 391
  03.01.1915
05.03.1942
  keine Angaben
Schütze Christian Opel
Grenadier-Regiment 391
18.10.1912 Himmelkron
15.01.1942
Feodosia / Kertsch / Krim
Obgfr. Ottwald  Fischer
Grenadier-Regiment 391
19.06.1917  Wien

15.01.1942
Feodosia / Kertsch / Krim
Gefr. Bernhard Peter 
Grenadier-Regiment 391
27.10.1913
15.01.1942
Feodosia / Kertsch / Krim
Obgfr. Wilhelm Schleicher
Grenadier-Regiment 391
14.05.1914
15.02.1942
Wereschilowka

   

 

 

Infanterie (Grenadier) Regiment 399 *

Am 01.08.1942 wurde Oberstleutnant Franz Griesbach zum Kommandeur  des Infanterie Regiments 399. Als Oberst und Kommandeur des Infanterie-Regiments 399 erhielt er im Mai 1943 für seine Leistungen in der Zweiten Ladoga-Schlacht vor Leningrad das Eichenlaub zum Ritterkreuz des Eisernen Kreuzes verliehen. Am 15. Februar 1944 ist Griesbach mit der Führung der 170. Infanterie-Division beauftragt worden

Gustav Stühmer gehörte seit Kriegsbeginn dem Infanterieregiment 399 an. Beim Angriff auf die Festung Sewastopol bewährte er sich, wofür er am 3. August 1942 mit dem Deutschen Kreuz in Gold ausgezeichnet wurde. Nach der Verlegung seines Regiments in den Raum Leningrad hatte er bei der Beseitigung eines russischen Brückenkopfes an der Newa bei Dubrowka entscheidenden Anteil, wofür er am 29. Dezember 1942 als Feldwebel mit dem Ritterkreuz ausgezeichnet wurde. Anschließend wurde er zum Oberfeldwebel befördert. Bei den schweren Abwehrkämpfen vor Nowgorod und Leningrad Anfang 1944 geriet er am 16. Februar 1944 mit seinem Regimentskommandeur, Eichenlaubträger Franz Griesbach, in einen russischen Feuerüberfall. Als er sich vor seinen Kommandeur warf, wurde er von mehreren Granatsplittern tödlich getroffen. Posthum wurde er am 6. März 1944 mit dem Eichenlaub ausgezeichnet.

Karl Muth gehörte seit Dezember 1939 dem Infanterieregiment 399 an. Nach schweren Gefechten bei Krassnowardeisk führte er seine Einheit bis zur Narwa zurück, wo er mit seinen Grenadieren den Rückzugsweg für die Division offen hielt. Dafür erhielt er das Ritterkreuz ( 5. September 1944 ) und wurde zum Leutnant befördert.

Franz Kostka gehörte seit April 1940 dem Infanterieregiment 399 an. Ende Februar 1943 wurde die 170.Infanterie Division in den Raum Ssablino verlegt und richtete sich dort zur Verteidigung ein, als westlich der Rollbahn Leningrad - Moskau der Feind einen etwa 2 km tiefen Einbruch erzielen konnte, in den die Sowjets laufend Verstärkung nachschoben. Das dieser Frontabschnitt bereinigt werden konnte, ging auch auf das Verdienst des zwischenzeitlich zum Obergefreiten beförderten Franz Kostka zurück, der in der Brandung dieser Angriffe mit seinem Scharfschützengewehr auf einem Baum im versumpften und mit Kusselwald bedeckten Gelände den Feind mit Erfolg bekämpfte. Durch den schonungslosen Einsatz seiner Person erhielt er das Ritterkreuz am 10. Mai 1943.

Offiziere / Landser

Einheit

Geboren

Gefallen / Gestorben

Ort

Oberstleutnant Helmut Haeuseler
Kommandeur Grenadier-Regiment 399
29.01.1916
25.02.1945
Hoppenkind/Ostpreußen
Ogrf. Reinhold Vetter
Regiments Stab
01.01.1908
02.1945
Ostpreußen
San.Gefr. Heinrich Vieten
Regiments Stab
25.11.1911
02.1945
Pillau 
Ogfr. Josef Weck
Regiments Stab
18.03.1911
07.1944
Wilna 
Sold. Walter Wehrmann
Regiments Stab
22.02.1907
01.1945 
Treuburg 
Obgfr. K.-Heinz Wendorff
Regiments Stab
13.04.1920 
01.1945 
Bromberg 
Obgfr. Johannes Wick
Regiments Stab
27.04.1903
07.1944
Wilna
Obgfr. Heinrich Wiebusch
Regiments Stab
05.02.1919
01.1944
Narwa / Leningrad
Wiesmüller
Regiments Stab
09.09.1908
02.1945
Heiligenbeil
Gefr. Günter Wilke
Regiments Stab
09.07.1924
01.1944
Königsberg
Sold. Albert Witte
Regiments Stab
13.10.1910
02.1945
Lauterbach
Obgfr. Wilhelm Wolkenhauer
Regiments Stab
03.09.1913
06.1944
Leningrad
Gefr. Werner Bussas
Regiments Stab
16.05.1923
06.1944
Wilna
Ofw. Friedrich Eilers
Regiments Stab
28.05.1914
07.1944
Wilna
Gefr. Johann Fatteicher
Regiments Stab
13.11.1910
04.1944
Wilna
Gren. Wilhelm Hansmann
Regiments Stab
05.10.1906
07.1944
Wilna
Obgfr. Eduard Langhanke
Regiments Stab
27.10.1922
07.1944
Wilna
Obgfr. Wilhelm Probst
Regiments Stab
20.12.1912
07.1944
Wilna
Obgfr. Hans Prott
Regiments Stab
29.01.1923
07.1944
Wilna
Sold. Horst Schöchert
Regiments Stab
12.04.1925
06.1944
Wilna
Gefr. Karl Urban
Regiments Stab
19.07.1920
13.07.1944
Wilna  
Obgfr. Willy Seegebracht
Regiments Stab
19.02.1907
07.1944
Wilna
Major Hartwig Soth
Regiments Stab
25.07.1903
07.1944
Wilna
Gefr. Gustav Stürmann
Regiments Stab
31.10.1924
06.1944
Narwa / Leningrad
Obgfr. Johann Suchsland
Regiments Stab
07.03.1919
07.1944
Wilna
Ofw. Hermann Vandirk
Regiments Stab
20.01.1914
03.1945
Osten
Stgfr. Ignaz Bonell
Regiments Stab
18.03.1906
07.1944
Minsk
Gefr. Günther Benecke
Regiments Stab
 keine Angaben
 keine Angaben
keine Angaben
Oberleutnant Hans-Paul Böttger
I. Grenadier Regiment 399
  keine Angaben
  keine Angaben
  keine Angaben
Leutnant d.R. Josef Wannerer
I. Infanterie Regiment 399
  keine Angaben
  keine Angaben
keine Angaben
Leutnant Karl Harms
I. Grenadier Regiment 399
 keine Angaben
30.08.1943
keine Angaben
Hauptmann d.R. Hans-Werner Bartels
I. Infanterie Regiment 399
keine Angaben
 keine Angaben
keine Angaben
Obgfr. Leonhard Hansen
II. Grenadier Regiment 399
09.06.1919
02.1945
Allenstein
Obgfr. Otto Hermann
II. Grenadier Regiment 399
17.05.1909
02.1945
Pillau
Obgfr. Ernst Huhmann
II. Grenadier Regiment 399
01.07.1925
10.1944
Sudauen
Gefr. Karl Lange
II. Grenadier Regiment 399
01.04.1923
07.1944
Wilna
Gefr. Gottlieb Leinz
II. Grenadier Regiment 399
10.02.1913
08.1941
Kischinew
Obgfr. Walter Möckelmann
II. Grenadier Regiment 399
09.02.1922
10.1944
Brod-Maly
Obgfr. Wilhelm Ossenkopf
II. Grenadier Regiment 399
14.01.1917
04.1944
Narwa / Leningrad
Karl Ott
II. Grenadier Regiment 399
22.08.1914
07.1944
Minsk
Obgfr. Anton Thoma
II. Grenadier Regiment 399
05.01.1913
01.1945
Ostpreußen
Obgfr. Helmut Trenz
II. Grenadier Regiment 399
12.11.1922
01.1945
Schneidemühl
Schütze August Schwick
II. Grenadier Regiment 399
14.11.1913
07.1941
Sowjetunion
Hauptmann Wilhelm Bosse
II. Grenadier Regiment 399
keine Angaben 
  keine Angaben
keine Angaben
Obgfr. Hans Stelzer
II. Bataillon Stab
11.12.1922
02.1944
Oranienbaum / Leningrad
Obgfr. Willi Strunk
II. Bataillon Stab
29.01.1923
01.1945
Osten
Gefr. Heinz Trautmann
II. Bataillon Stab
29.01.1923
01.1944
Leningrad
Uffz. Gerhard Voigt
II. Bataillon Stab
14.03.1922
07.1944
Wilna
Gren. Karl Weiser
II. Bataillon Stab
19.01.1906
07.1944
Wilna
Gefr. Kurt Kringel
II. Bataillon Stab
10.08.1923
07.1944
Wilna
Obgfr. Johann Maier
II. Bataillon Stab
02.11.1913
07.1944
Wilna
Hauptmann Gustav Carl
III. Grenadier Regiment 399
  keine Angaben
  keine Angaben
keine Angaben 
Oberleutnant d.R. Wilhelm Gause
III. Infanterie Regiment 399
  keine Angaben
keine Angaben 
keine Angaben 
Hauptmann d.R. Max Matusch
III. Infanterie Regiment 399
  keine Angaben
  keine Angaben
keine Angaben 
Obgfr. Georg Thofern
III. Grenadier Regiment 399
16.02.1923
01.1944
Leningrad
Gefr. Ernst Thormählen
III. Grenadier Regiment 399
05.01.1923
12.1943
Leningrad
Obgfr. Ernst Thormann
III. Grenadier Regiment 399
02.10.1910
09.1941
Südabschnitt
Uffz. Walter Vollmer
III. Grenadier Regiment 399
06.12.1911
01.1944
Puschkin
Gefr. Gregor Vollmers
III. Grenadier Regiment 399
01.06.1923
01.1944
Leningrad
Gefr. Paul de Vries
III. Grenadier Regiment 399
23.03.1922
03.1944
o.A.
Sold. Günther Warnemünde
III. Grenadier Regiment 399
07.11.1924
01.1944
Puschkin
Gefr. Adolf Weber
III. Grenadier Regiment 399
03.04.1924
01.1944
Puschkin
Gefr. Karl Wellert
III. Grenadier Regiment 399
29.06.1911
01.1944
Puschkin
Obgfr. Andreas Wieser
III. Grenadier Regiment 399
18.09.1919
01.1944
Schlüsselburg
Gefr. Joachim Willer
III. Grenadier Regiment 399
23.07.1924
01.1944
Leningrad
Gefr. Bernhard Winegg
III. Grenadier Regiment 399
11.03.1924
01.1944
Nowo - Sausi
Obgfr. Günter Inselmann
III. Grenadier Regiment 399
17.10.1924
01.1944
Puschkin
Sold. August Rehein
III. Grenadier Regiment 399
02.08.1920
07.1944
Delmenhorst
Obgfr. Heinrich Schröder
III. Grenadier Regiment 399
14.10.1917
12.1944
Osten
Obgfr. Niela Wissing
III. Grenadier Regiment 399
10.09.1921
01.1944
Leningrad
Obgfr. Nacke Hermann
III. Grenadier Regiment 399
11.12.1916
30.09.1942
Wolchow
Gefr. Heinrich Klussmann
I. Grenadier Regiment 399
05.08.1923
10.1943
Perelessje/Oranienbaum
Leutnant d.R. Hennecke Kardel
1. Grenadier Regiment 399
15. 06 1922
24. 06 2007
Heimkehrer
Oberleutnant Jürgen Blumberg
2. Grenadier Regiment 399
  keine Angaben
keine Angaben
  keine Angaben
Oberleutnant Heinrich Voß
2. Infanterie Regiment 399
  keine Angaben
  keine Angaben
  keine Angaben
Sold. Richard Tobias
2. Grenadier Regiment 399
27.07.1904
03.1944
Mittelabschnitt
Gefr. Egon Ulrich
2. Grenadier Regiment 399
01.01.1924
06.1944
Wilna
Uffz. Gotthold Weisheit
2.Grenadier Regiment 399
25.09.1905
01.1945
Treuburg
Gren. Hans Westphal
2. Grenadier Regiment 399
10.09.1920
01.1945
Lötzen
Gefr. Johann Wolf
2. Grenadier Regiment 399
21.11.1913
07.1944
Wilna
Fw. Heinrich Gehrking
2. Grenadier Regiment 399
15.04.1915
o.A.
o.A.
Gefr. Max Denert
2. Grenadier Regiment 399
 keine Angaben
12.44 liquidiert
Suwalki
Oberfeldwebel Karl-Heinz Meyer
3. Infanterie Regiment 399
  keine Angaben
  keine Angaben
  keine Angaben
Gefr. Karl Lucht
3. Grenadier Regiment 399
20.09.1924
01.1944
Oranienburg
Uffz. Paul Reimann
3. Grenadier Regiment 399
14.10.1921
06.1944
o.A.
Gefr. Helmuth Schaare
3. Grenadier Regiment 399
16.07.1912
02.1943
o.A.
Obgfr. Gerhard Schoolmann
3. Grenadier Regiment 399
10.09.1919
07.1944
Wilna
Uffz. Horst Springsguth
3. Grenadier Regiment 399
14.04.1923
o.A.
o.A.
Fw. Hans Lenski
3. Grenadier Regiment 399
21.03.1919
12.1944
Treuburg
Gef. Johann Wladislaus Zadruzinski
3. Grenadier Regiment 399
18.04.1911
03.07.1944
Wilna  
Schütz. Wördemann
4. Infanterie Regiment 399
 keine Angaben 
01.07.1941
Tutora
Ltn. Fröneke
4. Infanterie Regiment 399
keine Angaben
01.07.1941
Tutora
Gefr. Möller
4. Infanterie Regiment 399
keine Angaben
02.07.1941
Tutora
Gefr. Rode
4. Infanterie Regiment 399
 keine Angaben
06.07.1941
Tutora
Gefr. Bargmann
4. Infanterie Regiment 399
 keine Angaben
07.07.1941
Balti
Hptm. Stelloh
4. Infanterie Regiment 399
 keine Angaben 
14.07.1941
Stalinlinie
Gefr. Assendorf      
4. Infanterie Regiment 399
keine Angaben
14.07.1941
Stalinlinie
Gefr. Timmermann
4. Infanterie Regiment 399
keine Angaben
15.07.1941
Stalinlinie
Gefr. Winter
4. Infanterie Regiment 399
 keine Angaben
15.07.1941
Stalinlinie
Gefr. Müller-Belamin         
4. Infanterie Regiment 399
 keine Angaben
15.07.1941
Stalinlinie
Obgfr. Kuhlmann
4. Infanterie Regiment 399
 keine Angaben 
18.07.1941
Djnestr
Obgfr. Kladek
4. Infanterie Regiment 399
keine Angaben
25.07.1941
Jampo
Gefr. Stein
4. Infanterie Regiment 399
keine Angaben
26.07.1941
Djnepr
Gefr. Eilers
4. Infanterie Regiment 399
 keine Angaben
26.07.1941
Djnepr
Schtz. Tietjen
4. Infanterie Regiment 399
 keine Angaben
26.07.1941
Djnepr
O.Schtz. Fangmann
4. Infanterie Regiment 399
 keine Angaben 
01.08.1941
Bug
Gefr. Tegeler
4. Infanterie Regiment 399
keine Angaben
05.08.1941
Bug
Obgfr. Jost
4. Infanterie Regiment 399
keine Angaben
05.08.1941
Bug
Uffz. Beckmann
4. Infanterie Regiment 399
 keine Angaben
05.08.1941
Bug
O.Schtz. Vags
4. Infanterie Regiment 399
 keine Angaben
05.08.1941
Bug
Gefr. Erich Meier
4. Infanterie Regiment 399
 keine Angaben 
05.08.1941
Bug
Feldw. Wilhelm Flügel
4. Infanterie Regiment 399
keine Angaben
08.09.1941
Anonowka
Obgfr. Fritz Holst
4. Infanterie Regiment 399
keine Angaben
10.09.1941
Anonowka
Gefr. Petersen
4. Infanterie Regiment 399
 keine Angaben
10.09.1941
Anonowka
Uffz. Heinrichs
4. Infanterie Regiment 399
 keine Angaben
10.09.1941
Lazarett Anonowka
Gefr. Hermann Meyer
4. Infanterie Regiment 399
 keine Angaben 
10.09.1941
Lazarett Anonowka
Ltn. Lankenau      
4. Infanterie Regiment 399
keine Angaben
keine Angaben
Lazarett  keine Angaben
Gefr. Georg  Reimers
4. Infanterie Regiment 399
keine Angaben
keine Angaben
Lazarett  keine Angaben
Obgfr. Heinrich Rönfeld
4. Infanterie Regiment 399
 keine Angaben
27.09.1941
Asowschen Meer
O.Schtz. Walter Plate
4. Infanterie Regiment 399
 keine Angaben
29.09.1941
Asowschen Meer
Schtz. Heinrich Mahnke
4. Infanterie Regiment 399
 keine Angaben 
04.10.1941
Asowschen Meer
Obgfr. Ernst-August Eggers
4. Infanterie Regiment 399
keine Angaben
keine Angaben
keine Angaben
Obgfr. Hänning
4. Infanterie Regiment 399
keine Angaben
08.11.1941
Kertsch
Obgfr. August . Lappe
4. Infanterie Regiment 399
 keine Angaben
15.11.1941
Kertsch
Obgfr. Pietsch
4. Infanterie Regiment 399
 keine Angaben
15.11.1941
Kertsch
Gefr. Klick
4. Infanterie Regiment 399
 keine Angaben 
keine Angaben
keine Angaben
Gefr. Johann Friedl
4. Infanterie Regiment 399
keine Angaben
31.12.1941
Sewastopol
Schtz. Stratmann
4. Infanterie Regiment 399
keine Angaben
21.03.1942
Parpatschstellung
Obgfr. Anton Kalt 
4. Infanterie Regiment 399
 keine Angaben
31.03.1942
Parpatschstellung
Gefr. Hartmut Bültens
4. Infanterie Regiment 399
 keine Angaben
keine Angaben
vermißt
Uffz. Heinrich Hass
4. Infanterie Regiment 399
 keine Angaben 
keine Angaben
vermißt
Uffz. Jub Töben
4. Infanterie Regiment 399
keine Angaben
09.04.1942
Parpatschstellung
Gefr. Spielbring
4. Infanterie Regiment 399
keine Angaben
04.1942
Parpatschstellung
O.Schtz. Falk
4. Infanterie Regiment 399
 keine Angaben
27.04.1942
Parpatschstellung
Uffz. Gasteier
4. Infanterie Regiment 399
 keine Angaben
12.051942
Kertsch
Gefr. Dormann
4. Infanterie Regiment 399
 keine Angaben 
12.05.1942
Kertsch
Gefr. Bernhard Klausgrete
4. Infanterie Regiment 399
17.04.1910
Essen
11.05.1942
Kertsch
Gefr. Engelbert Katrein
4. Infanterie Regiment 399
keine Angaben
16.05.1942
Kertsch
Obgfr. Hans Frickert
4. Infanterie Regiment 399
 keine Angaben
16.05.1942
Kertsch
Gefr. Pahnke          
4. Infanterie Regiment 399
 keine Angaben
16.05.1942
Kertsch
Schtz. Andresen       
4. Infanterie Regiment 399
 keine Angaben 
16.05.1942
Kertsch
Obgfr. Gustav Strung
4. Infanterie Regiment 399
keine Angaben
17.05.1942
Kertsch
Uffz. Wolfgang Bartels
4. Infanterie Regiment 399
keine Angaben
17.05.1942
Kertsch
Feldw. Lenzer
4. Infanterie Regiment 399
 keine Angaben
29.06.1942
Sapunhöhe
Uffz. Chaimoske
4. Infanterie Regiment 399
 keine Angaben
29.06.1942
Sapunhöhe
Obgfr. Johann Bahrs
4. Infanterie Regiment 399
 keine Angaben 
01.07.1942
Sewastopol
Gefr. Willi Lippert
4. Infanterie Regiment 399
keine Angaben
05.1942
keine Angaben
Gefr. Dewelis
4. Infanterie Regiment 399
keine Angaben
03.07.1942
Cersone
Gefr. Rudolf Beier
4. Grenadier Regiment 399
 keine Angaben
31.08.1942
Ladoga See
Gefr. Otto Künne
4. Grenadier Regiment 399
 keine Angaben
01.09.1942
Ladoga See
Gefr. Erich Schmidt
4. Grenadier Regiment 399
 keine Angaben 
29.08.1942
Ladoga See
Schtz. Schietrom
4. Grenadier Regiment 399
keine Angaben
03.09.1942
Ladoga See
Uffz. Linau
4. Grenadier Regiment 399
keine Angaben
03.09.1942
Ladoga See
Schtz. Weber
4. Grenadier Regiment 399
 keine Angaben
29.08.1942
Ladoga See
Schtz. Tomoseit       
4. Grenadier Regiment 399
 keine Angaben
29.08.1942
Ladoga See
Gefr. Schirmos
4. Grenadier Regiment 399
 keine Angaben 
29.08.1942
vermißt  Ladoga See
Ltn. Meyer
4. Grenadier Regiment 399
keine Angaben
29.08.1942
Ladoga See
Gefr. Bröer
4. Grenadier Regiment 399
keine Angaben
31.08.1942
Ladoga See
Obgfr. Steputat
4. Grenadier Regiment 399
 keine Angaben
30.08.1942
Ladoga See
Uffz. Fulde
4. Grenadier Regiment 399
 keine Angaben
01.09.1942
Ladoga See
Gefr. Bernhard Mönnig
4. Grenadier Regiment 399
 keine Angaben 
01.09.1942
Ladoga See
Gefr. Wildebrand
4. Grenadier Regiment 399
keine Angaben
31.08.1942
Ladoga See
Gefr. Toblek
4. Grenadier Regiment 399
keine Angaben
08.1942
Ladoga See
Gefr. Hermann Meyer
4. Grenadier Regiment 399
 keine Angaben
09.1942
Lazarett Ladoga See
Gefr. Haverkamp
4. Grenadier Regiment 399
 keine Angaben
09.1942
Ladoga See
O.Schtz. Karl Uhde
4. Grenadier Regiment 399
 keine Angaben 
30.09.1942
Ladoga See
Schittrunz
4. Grenadier Regiment 399
keine Angaben
keine Angaben
Ladoga See
Gefr. Heinz Klingfuhrt
4. Grenadier Regiment 399
keine Angaben
keine Angaben
Ladoga See
Hans Fleischer
4. Grenadier Regiment 399
 keine Angaben
19.11.1942
Newa
Uffz. Lange 
4. Grenadier Regiment 399
 keine Angaben
11.1942
vermißt  Newa
Häning
4. Grenadier Regiment 399
 keine Angaben 
11.1942
Newa
Marks
4. Grenadier Regiment 399
keine Angaben
01.1943
Newa
Obgfr. Ernst Bodenhagen
4. Grenadier Regiment 399
keine Angaben
12.1942
Newa
Fedw. H. Oldenbüttel
4. Grenadier Regiment 399
 keine Angaben
11.1942
vermißt  Newa
Uffz. D. Hüttmann
4. Grenadier Regiment 399
 keine Angaben
01.1943
Newa
Grimm 
4. Grenadier Regiment 399
 keine Angaben 
01.1943
Newa
Obgfr. Konrad Klitta
4. Grenadier Regiment 399
keine Angaben
01.1943
Newa
Uffz. Helmers
4. Grenadier Regiment 399
keine Angaben
01.1943
Newa
Gefr. Max Ponelis
4. Grenadier Regiment 399
 keine Angaben
01.1943
Newa
Gefr. Heinrich Hagedorn
4. Grenadier Regiment 399
 keine Angaben
03.1943
 Ladoga See (Kolpino)
Gefr. Hermann Boll
4. Grenadier Regiment 399
 keine Angaben 
14.01.1943
 Ladoga See (Kolpino)
Feldw. Spang
4. Grenadier Regiment 399
keine Angaben
05.1943
Newa
Böllner
4. Grenadier Regiment 399
keine Angaben
26.02.1943
Ladoga See (Kolpino)
Liedke
4. Grenadier Regiment 399
 keine Angaben
01.1943
keine Angaben
Steputat
4. Grenadier Regiment 399
 keine Angaben
01.1943
Ladoga See (Kolpino)
Gren. Basner
4. Grenadier Regiment 399
 keine Angaben 
05.1943
Ladoga See (Kolpino)
Gefr. Kiel
4. Grenadier Regiment 399
keine Angaben
02.1943
Ladoga See (Kolpino)
Walter
4. Grenadier Regiment 399
keine Angaben
02.1943
vermißt 
Ladoga See (Kolpino)
O.Gren. Zimmermann
4. Grenadier Regiment 399
 keine Angaben
09.1943
Ladoga See (Kolpino)
O.Gren. Erichsen
4. Grenadier Regiment 399
 keine Angaben
09.1943
Ladoga See (Kolpino)
Obgfr. Dannenhauer
4. Grenadier Regiment 399
 keine Angaben 
09.1943
Ladoga See (Kolpino)
Obgfr. Stefan Ölzan
4. Grenadier Regiment 399
keine Angaben
01.10.1943
Leningrad 
Heeresgruppe Nord
Obgfr. Franz Höss
4. Grenadier Regiment 399
keine Angaben
22.10.1943
Leningrad 
Heeresgruppe Nord
Obgfr. , Hermann Zietz
4. Grenadier Regiment 399
 keine Angaben
22.10.1943
Leningrad 
Heeresgruppe Nord
Obgfr. Heinrich Burwick
4. Grenadier Regiment 399
keine Angaben
16.11.1943
Leningrad 
Heeresgruppe Nord
Dietrich Schultze
4. Grenadier Regiment 399
16.10.1918 Thedinghausen
Heimkehrer
Obgfr. Heinrich Steenblock
4. Grenadier Regiment 399
06.06.1921
02.1944
Estland
Stgfr. Willi Stolpe
4. Grenadier Regiment 399
11.02.1914
03.1944
Sowjetunion
Obgfr. Gustav Struck 
4. Grenadier Regiment 399
26.04.1910
07.1944
Wilna
Stgfr. Paul Szymazak
4. Grenadier Regiment 399
24.05.1913
09.1944
Polen
Gefr. Walter Thiel
4. Grenadier Regiment 399
26.07.1924
06.1944
Wilna
Obgfr. Alein Trabi
4. Grenadier Regiment 399
07.07.1918
07.1944
Wilna
Sold. Pauk Wlodarczak
4. Grenadier Regiment 399
30.12.1924
01.1944
Symionomme
Stgfr. Adolf Wurm
4. Grenadier Regiment 399
23.10.1917
06.1944
Wilna
Gefr. Robert Zappe
4. Grenadier Regiment 399
06.11.1924
06.1944
Wilna
Uffz. Karl Lantelme
4. Grenadier Regiment 399
14.08.1920
01.1945
Ostpreußen
Obgfr. Georg Sailmann
4. Grenadier Regiment 399
14.02.1921
07.1944
Wilna
Gren. Alein Schmid
4. Grenadier Regiment 399
16.09.1902
07.1944
Wilna
Gefreiter Dietrich Reiners 
5. Infanterie Regiment 399
 keine Angaben
  keine Angaben
keine Angaben 
Oberfeldwebel Friedrich Faß
5. Grenadier Regiment 399
  keine Angaben
  keine Angaben
keine Angaben
Unteroffizier d.R. Engelbert Klein
5. Grenadier Regiment 399
  keine Angaben
  keine Angaben
 keine Angaben
Oberleutnant d.R. Hans Bartels
5. Grenadier Regiment 399
  keine Angaben
keine Angaben 
  keine Angaben
Gren. Hendrik Pelk
5.Grenadier Regiment 399
22.09.1918
06.1944
Minsk
Sold. Josef Reiter
5. Grenadier Regiment 399
03.10.1911
03.1942
o.A.
Obgfr. Hermann Rosenberg
5. Grenadier Regiment 399
29.04.1907
03.1945
Ostpreußen
Obgfr. Karl Sackmann
5. Grenadier Regiment 399
01.10.1912
01.1944
Nordabschnitt
Uffz. Josef Schär
5. Grenadier Regiment 399
29.09.1912
02.1945
Ostpreußen
Sold. Wilhelm Schmidt
5. Grenadier Regiment 399
11.09.1905
02.1945
Libau
Obgfr. Hans Stacp
5. Grenadier Regiment 399
27.02.1913
07.1944
Minsk
Obgfr. Otto Stöcke
5. Grenadier Regiment 399
29.03.1913
01.1944
Ilmensee
Obgfr. Helmut Studt
5. Grenadier Regiment 399
19.03.1916
03.1945
Stralsund
Gren. Hermann Tensing
5. Grenadier Regiment 399
18.10.1921
12.1941
Sewastopol / Krim
Obgfr. Heinz Treiber
5. Grenadier Regiment 399
21.03.1914
07.1944
Wilna
Obgfr. Wendelin Uhl
5. Grenadier Regiment 399
13.10.1921
01.1944
Leningrad
Uffz. Johann Urban
5. Grenadier Regiment 399
15.12.1908
08.1944
Seiny
Obgfr. Wilhelm Wawer
5. Grenadier Regiment 399
23.06.1910
01.1944
Leningrad
Obgfr. Wilhelm Witte
5. Grenadier Regiment 399
24.10.1911
07.1944
Wilna
Obgfr. Franz Reich
5. Grenadier Regiment 399
27.08.1917
07.1944
Wilna
Sold. Walter Rodewald
5. Grenadier Regiment 399
18.01.1923
o.A.
o.A.
Sold. Hermann Wittler
5. Grenadier Regiment 399
02.06.1921
03.1942
Sowjetunion
Stgrf. Hermann Olbrisch
5. Grenadier Regiment 399
24.09.1897
02.1945
Johannisburg
Feldwebel Friedrich Eilers
6. Grenadier Regiment 399
  keine Angaben
keine Angaben 
keine Angaben 
Feldwebel d.R. Hermann Gehlen
6. Grenadier Regiment 399
  keine Angaben
  keine Angaben
keine Angaben
Oberfeldwebel d.R. Gerhard Kuhlmann
6. Grenadier Regiment 399
  keine Angaben
  keine Angaben
  keine Angaben
Obgefr. Franz Kostka
6. Grenadier Regiment 399 
01.10.1919
01.1945
Leslau Gen.Gouv 
Gefr. H-Hermann Steinwehe
6. Grenadier Regiment 399
03.11.1924
01.1944
Leningrad
Gefr. Karl Tacke
6. Grenadier Regiment 399
16.09.1913
02.1945
Pillau
Uffz. Horst Velzin
6. Grenadier Regiment 399
17.10.1923
12.1943
Leningrad
Sold. Christ Wirtzfeld
6. Grenadier Regiment 399
25.09.1921
10.1941
Krim
Obgfr. Wilhelm Topf
6. Grenadier Regiment 399
22.12.1912
08.1944
Sudauen
Gefr. Robert Diebold
6. Grenadier Regiment 399
13.04.1923
11.10.2004
  keine Angaben
Oberfeldwebel Johann Ihnen
7. Infanterie Regiment 399
 keine Angaben 
  keine Angaben
keine Angaben
Oberfeldwebel d.R. Oskar Laupenmühlen
7. Grenadier Regiment 399
keine Angaben
  keine Angaben
  keine Angaben
Leutnant d.R. Wolfgang Winzer
7. Infanterie Regiment 399
keine Angaben
  keine Angaben
  keine Angaben
Leutnant Karl Muth
7. Infanterie Regiment 399
 06.02.1916
 29.05.1990
 Heimkehrer
Oberfeldwebel Hans Kunitzki
8. Infanterie Regiment 399
 keine Angaben
  keine Angaben
  keine Angaben
Uffz. Arijes Arnold
8. Infanterie Regiment 399
05.04.1913 Grimersum
09.09.1941
Dmitrewka/Krim
Gefr. Hubert Schöpper
8. Infanterie Regiment 399
21.11.1910
12.1941
Sewastopol / Krim
Gren. Wilhelm Schulte
8. Grenadier Regiment 399
10.07.1922
02.1943
Ladogasee / Leningrad
Obgfr. Josef Schwarberg
8. Grenadier Regiment 399
22.12.1921
01.1945
Dirschau
Uffz. Werner Soltau
8. Grenadier Regiment 399
01.11.1921
01.1944
Narwa / Leningrad
Uffz. Paul Strzelczyk
8. Grenadier Regiment 399
24.01.1924
01.1944
Leningrad
Gefr. Werner Tschurtschenthaler
8. Grenadier Regiment 399
10.02.1923
02.1944
Narwa / Leningrad
Obgefr. Josef Dohr
8. Grenadier Regiment 399
24.11.1915
01.1944
Leningrad
 Uffz. Hans Schlieper
8. Grenadier Regiment 399
  keine Angaben
  keine Angaben
keine Angaben
Oberfeldwebel Heinrich Krischker
9. Grenadier Regiment 399
  keine Angaben
  keine Angaben
keine Angaben
Oberleutnant Franz Petersen
9. Grenadier Regiment 399
keine Angaben 
  keine Angaben
  keine Angaben
Gef. Paul Bunert
10. Infanterie Regiment 399
15.03.1912
16.05.1942
Feodosia / Kertsch / Krim
Unteroffizier d.R. Ernst Marquart
10. Grenadier Regiment 399
 keine Angaben
  keine Angaben
keine Angaben
Oberfeldwebel Gustav Stühmer
11. Infanterie Regiment 399
keine Angaben
keine Angaben
keine Angaben
Uffz. Friedrich Rahe
12. Infanterie Regiment 399
31.08.1920
18.05.1920
Feodosia / Kertsch / Krim
Gef. Otto Tresemer
12. Infanterie Regiment 399
02.03.1920
12.05.1942
Feodosia / Kertsch / Krim
Gef. Otto Walter Friedrich
12. Grenadier Regiment 399
20.02.1923
18.01.1944
Puschkin / Leningrad
Uffz. Benno Gramm
12. Grenadier Regiment 399
  keine Angaben
  keine Angaben
keine Angaben 
Gef. Otto Kaptei
12. Grenadier Regiment 399
17.12.1919
29.12.1941
Feodosia / Kertsch / Krim
Gefr. Manne Remaers 
13. Grenadier Regiment 399
23.11.1919
08.1944
Osten
Ogfr. Alwin Stamer
13. Grenadier Regiment 399
26.12.1913
02.1945
Königsberg
Uffz. Karl Thiele
13. Grenadier Regiment 399
27.12.1914
07.1944
Wilna
Stgef. Rudolf Wöhlert
13. Grenadier Regiment 399
21.04.1914
07.1944
Wilna
Ogfr. Alois Deinhart
13. Grenadier Regiment 399
20.06.1913
06.1944
Wilna
Gefr. Hans Holtorf
13. Grenadier Regiment 399
03.10.1920
11.1943
Wilna
Uffz. Johannes Wilhelm Niebuhr
13. Grenadier Regiment 399
01.09.1910 Brunsbüttelhafen
23.03.1945 
Rosenberg / Ostpreußen
Oberfeldwebel Emil Schurbohm
14. Grenadier Regiment 399
  keine Angaben
keine Angaben
keine Angaben 
Obgfr. Kurt Jürgends
14. Grenadier Regiment 399
14.05.1915
01.1944
Leningrad
Obgfr. Rudolf Kaack
14. Grenadier Regiment 399
07.01.1944
07.1944
Wilna
Gefr. Heinz Ladewig
14. Grenadier Regiment 399
15.02.1924
05.1944
Wilna
Gefr. Ludwig Sandner
14. Grenadier Regiment 399
03.08.1920
07.1944
Krasnopol
Obgfr. Georg Seidel
14. Grenadier Regiment 399
17.02.1910
07.1944
Wilna
Gefr. Willi Stern
14. Grenadier Regiment 399
14.04.1924
06.1944
Wilna
Uffz. Arnold Hirschfeld
14  Grenadier Regiment 399
07.03.1919
08.1944
Wilna
Sold. Rene Huber
14. Grenadier Regiment 399
19.01.1922
07.1944
Wilna
Gefr. Christoph Eggers
14. Grenadier Regiment 399
04.11.1921
07.1944  
Wilna  
Oberleutnant Hans Büntemeyer
Infanterie Regiment 399
  keine Angaben
 keine Angaben
keine Angaben
Oberleutnant Heinz Degner
Grenadier Regiment 399
  keine Angaben
  keine Angaben
keine Angaben
Generalmajor Franz Griesbach
Grenadier Regiment 399
21.12.1892
24.09.1984
Lage/Westfalen
Oberleutnant Waldemar Fländer
Grenadier Regiment 399
26.12.1914
15.01.1942
Karagos / Krim
Uffz. Wilhelm Grewer
Grenadier Regiment 399
10.12.1922 Saarbrücken
08.07.1944
Wilna  

   

 

 

Infanterie (Grenadier) Regiment 401 *

Oberleutnant d.R. Bruno Sieling wurde am 10. Januar 1918 in Torsholt im Ammerland geboren. Nach seiner Schulzeit war er als Landwirt tätig.
Im Kriege kämpfte er mit dem I./Grenadier-Regiment 401 im Osten. Bei den Rückzugsgefechten im August 1944 um die Rollbahn bei Sudauen am Kroloweksee am Bahnhof von Lipniak, bei Bilwinowo, bei Zalszczenowo am Szelment-See lag seine Einheit in schweren erfolgreichen Kämpfen gegen einen zahlenmäßig überlegenen Feind. Seine Einheit wehrte lange Zeit die Angriffe des Gegners auf die Höhe 252 erfolgreich ab.
In den Nachhutkämpfen der 170. Infanteriedivision von Leningrad bis zum Ostpreußenkessel hat sich Bruno Sieling durch Mut und Tapferkeit bewährt.
Er erlitt 8 Verwundungen. Für seine vorbildlichen Leistungen an vorderster Front wurde ihm als Oberleutnant der Reserve und Führer des I. Bataillons des Grenadier-Regiments 401 am 5. März 1945 das Ritterkreuz verliehen.

Offiziere / Landser

Einheit

Geboren

Gefallen / Gestorben

Ort

Oberleutnant Ludwig Ulrich Otto Rudolf Thilo
Grenadier Regiment 401
01.04.1896  
Falkenberg
05.11.1941
Sandenga Kertsch
Oberleutnant Helmut von Prott
Grenadier Regiment 401
10.02.1908 
Liegnitz

05.11.1941

H.V.Pl. Sanko. 2/240 Mal.Kamyschi / Krim
Hauptmann Walter Naß
III. Infanterie Regiment 401
 keine Angaben
  keine Angaben
keine Angaben 
Oberleutnant d.Res. Bruno Sieling
1. Grenadier-Regiment 401
10.01.1918
Torsholt
11.05.2002
 keine Angaben
Leutnant d.R. Dietrich Johanns
1. Grenadier-Regiment 401
 keine Angaben
  keine Angaben
  keine Angaben
Hauptmann Horst Jander
2. Grenadier-Regiment 401
06. 05 1913
05.05.1990
 keine Angaben
Unteroffizier Hermann Harland
2. Infanterie Regiment 401
  keine Angaben
  keine Angaben
  keine Angaben
Leutnant  Ernst Schüssel
2. Grenadier-Regiment 401
  keine Angaben
  keine Angaben
  keine Angaben
Oberfeldwebel d.R. Hermann Gotzel
3. Grenadier-Regiment 401
  keine Angaben
keine Angaben
  keine Angaben
Gefreiter Walter Groneberg
4. Grenadier-Regiment 401
06.11.1902
Paris
01.03.1945
Otten /Marienhöh 
Feldwebel Kurt Klöfkorn
4. Grenadier-Regiment 401
  keine Angaben
  keine Angaben
  keine Angaben
Feldwebel d.R. Karl Tiedt
4. Grenadier-Regiment 401
  keine Angaben
  keine Angaben
  keine Angaben
Erich Börner
5. Infanterie Regiment 401
16.04.1921
12.01.1943
Schlüsselburg / Leningrad
Arthur Detlev Sievers
6. Infanterie Regiment 401
27.04.1908 
  03.1945
Heiligenbeil
Unteroffizier Hinrich Höft
6. Infanterie Regiment 401
31.03.1916 
Deinste
11.06.1942
Sewastopol
Oberleutnant Lothar Hartmann
7. Grenadier-Regiment 401
  keine Angaben
  keine Angaben
  keine Angaben
Oberfeldwebel d.R.  Alfred Kirchner
7. Grenadier-Regiment 401
  keine Angaben
  keine Angaben
  keine Angaben
Feldwebel Heinrich Möller
7. Grenadier-Regiment 401
  keine Angaben
  keine Angaben
keine Angaben 
Oberfeldwebel Gustav Sieling
8. Grenadier-Regiment 401
 keine Angaben
  keine Angaben
keine Angaben 
Gefr. Joseph Spitzer
Stabs.Kp. Grenadier Regiment 401
13.06.1912
1944
Ostpreußen
Obgfr. Paul Baron
Stabs.Kp. Grenadier Regiment 401
23.03.21
Malsdorf/Oppeln
  keine Angaben
keine Angaben
Oberschütze Herbert Hartkop
Stabs.Kp. Grenadier Regiment 401
 05.05.1921 
Hamburg
04.07.1942
Sewastopol
Gef. Georg Hoyer 
14. Grenadier-Regiment 401
13.10.1906
12.01.1943
  Schlüsselburg
Oberleutnant Heising 
Grenadier Regiment 401
 keine Angaben
  keine Angaben
  keine Angaben
 
 
 
 
 

   

 

 

ohne Einheitsbezeichnung - Zugehörigkeit der 170. Infanterie - Division

170. Infanterie Division  Offiziere / Landser

Einheit

Geboren

Gefallen / Gestorben

Ort

Unteroffizier Eduard Ernst Bögeholz
170. Infanterie Division
26.10.1919 
Mannheim
16.03.1942
Feodosia / Kertsch / Krim
Oberleutnant Friedrich Nottebrock
170. Infanterie Division
6.08.1916 
Aachen
15.03.1942
Feodosia / Kertsch / Krim
Gefr. Martin Hermann Nitzsche
170. Infanterie Division
07.08.1908 
Dresden
16.03.1942
Feodosia / Kertsch / Krim
 Hermann Rohde
170. Infanterie Division
 
  05.1945
Großen Haffs
Feldwebel Karl Bredeneger
170. Infanterie Division
 
 
 
Oberleutnant  Friedrich Nottebrock
170. Infanterie Division
26.08.1916 
Aachen
 15.03.1942  
Feodosia / Kertsch / Krim 
Leutnant Nitsche
170. Infanterie Division
 
 15.03.1942  
Feodosia / Kertsch / Krim
Gfr. Lothar Müller
170. Infanterie Division   
  03.05.1920 Grevenmacher
17.02.1942
  Stary Krim Ortslazerett 2/240 Feodosia / Kertsch / Krim
Major Fritz Poleck  
(Ia - 01.04.1941-15.04.1943)
170. Infanterie Division 
  08.11.1905 
Lisa
  27.11.1989 
München
  Heimkehrer

* verlinkt mit Lexikon-der-Wehrmacht

Unseren gefallenen Kameraden zum Gedenken

Sie liegen im Westen und Osten sie liegen in aller Welt,
und ihre Helme verrosten und Kreuz und Hügel verfällt.

Sie liegen verscharrt und versunken im Massengrab und im Meer,
aber es leben Halunken, die ziehen noch über sie her.

Heut tobt man mit frechem Gebaren durch Flitter und Lüge und Glanz.
Sie fielen mit achtzehn Jahren in einem anderen Tanz.

Sie waren nicht ausgezogen um Beute und schnöden Gewinn,
was heute verlacht und verlogen, es hatte für sie einen Sinn!

Sie hatten ihr junges Leben nicht weniger lieb – als die,
die heut höhnen: Es hinzugeben sei reine Idiotie!

Sie konnten nicht demonstrieren: Mehr Freiheit bei höherem Lohn!
Sie mußten ins Feld marschieren, der Vater, der Bruder, der Sohn!

Sie gingen die Heimat zu schützen und haben allem entsagt.
Was kann uns der Einsatz denn nützen? Hat keiner von ihnen gefragt!

Sie haben ihr Leben und Sterben dem Vaterland geweiht.
Und wußten nicht welchen Erben – und welcher Erbärmlichkeit.

Paul Beuthe (1989)

 

 

Ritterkreuzträger der 170. Infanterie Division

1942

 Unteroffizier Willy Jacob 04.03.1942
Oberfeldwebel Walter Lippolt 04.03.1942
Generalmajor Franz Griesbach 14.03.1942
Hauptmann Georg Bittlingmaier 25.07.1942
Generalmajor Richard Daniel 25.07.1942
Unteroffizier Emil Richter 25.08.1942
Generalleutnant Erwin Sander 03.10.1942
Hauptmann Max Eugen Petereit 07.10.1942

 

1943

Oberwachtmeister Alfred Fahrenholz 05. 05.1943
Obergefreiter Franz Kostka 10.05.1943
Franz Cube 05.10.1943
Generalleutnant Walter Krause 10.06.1943
Oberfeldwebel Gustav Stuehmer 29.12.1943

 

1944

Major Hans-Werner Bartels 26.01.1944
Generalmajor Martin Strahammer 30.01.1944
Oberst Johannes Arndt 23.02.1944
Oberleutnant Hennecke Kardel 23.02.1944
Major Heinz Werner 06.03.1944
Hauptmann Hermann Tietz 27.07.1944
Hauptmann Gerhard Simons 11.08.1944
Leutnant Karl Muth 05.09.1944
Hauptmann Walter Huss 21.09.1944
Hauptmann Rudolf Kunert 21.09.1944

 

1945

Oberstleutnant Helmut Haeuseler 14.02.1945
Generalleutnant Siegfried Haas